Gelnhausen: 00:34 / Universal time Veritas < Weltzeit Veritas > Veritas worldwide / DE

Vorstand der Veritas AG

Lucie Toscani wurde 1969 in Straßburg geboren. Sie studierte Betriebswirtschaft an der European Business School in Paris, London und München.

Lucie Toscani begann ihren Berufsweg in der Automobilbranche 1992 beim Volkswagen-Konzern, wo sie verschiedene Leitungsfunktionen im Einkauf innehatte. Von 2000 bis 2006 war sie beim Automobilzulieferer Magna für Einkauf und Logistik verantwortlich. 2007 übernahm sie die Leitung des weltweiten Konzerneinkaufs der Continental AG. Nach weiteren Führungspositionen in Vertrieb, Einkauf und Operations bei Fiat und Magneti Marelli und in der Geschäftsführung von Delphi Automotive Systems wurde sie 2016 zur Sprecherin des Vorstands der Veritas AG berufen.

Im Vorstand der Veritas AG ist Lucie Toscani für Strategie, Forschung & Entwicklung, Vertrieb, Einkauf, Projektmanagement, Qualität und Kommunikation verantwortlich.

Lucie Toscani

Lucie Toscani
Sprecherin des Vorstands

 

 

 


 

Matthias Häberle wurde 1968 in Calw geboren. Er studierte Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten Tübingen und Göttingen und promovierte 1997 zum Dr. rer. pol. in Göttingen.

Beruflicher Werdegang
Seinen Berufsweg begann Dr. Matthias Häberle 1997 als Leiter Finanz- und Rechnungswesen der VBH Holding AG. 2002 wechselte er zur g.e.b.b. (Gesellschaft für Entwicklung Beschaffung Betrieb mbH) und zeichnete dort - neben der Leitung des Bereiches Finanzen - als kaufmännischer Geschäftsführer für die Bw Fuhrpark GmbH verantwortlich. Mit seinem Wechsel zur ALD Vacuum Technologies GmbH in Hanau 2006 übernahm er als Geschäftsführer und CFO die Verantwortung für  die Bereiche Finanzen, M&A, Personal IT und einen deutschen Produktionsstandort. Im Juni 2016 wurde Dr. Matthias Häberle in den Vorstand der Veritas AG als Chief Financial Officer berufen.

Als Mitglied des Vorstands der Veritas AG ist Dr. Matthias Häberle verantwortlich für Finanzen/Controlling, Recht, Personalwesen, IT sowie Umwelt, Sicherheit und Gesundheit.

Dr. Matthias Häberle

Dr. Matthias Häberle
Mitglied des Vorstands
Chief Financial Officer (CFO)

 

 

 

 

 


 

Uwe Hehl wurde 1968 in München geboren. An der Fachhochschule Rosenheim wurde er zum Diplom-Ingenieur für Holztechnik ausgebildet. 2004 absolvierte er seinen Master in Business Administration (MBA) an der Fachhochschule Gießen-Friedberg.

Seinen Berufsweg begann Uwe Hehl 1995 bei der Veritas AG als Vorstandsassistent. Er übernahm Projektmanagement-Funktionen beim Ausbau des weltweiten Produktionsnetzwerks, unter anderem in Ungarn. 1998 baute er als Projektleiter das Werk in Mexiko auf. 1999 übernahm er die Leitung des Werks in Benshausen, ab 2001 die Geschäftsführung der Veritas Thüringen GmbH. 2006 wurde Uwe Hehl in den Vorstand der Veritas AG berufen und führte zunächst die Ressorts Prozessmanagement und Personal sowie von 2010 bis 2015 das Ressort Finanzen. Seit 2011 betreut er zudem als Geschäftsführer den Teilkonzern Poppe GmbH, Gießen.

Als Mitglied des Vorstands der Veritas AG ist Uwe Hehl verantwortlich für Produktion, Supply Chain Management und die weltweiten Tochtergesellschaften.

Uwe Hehl

Uwe Hehl
Mitglied des Vorstands
Chief Operating Officer (COO)